* Annehmen * Verzeihen * Loslassen *

einfach nur so            

 

Lernen anzunehmen, zu verzeihen & loszulassen kann sehr heilsam sein. Für mich - drei wichtige, heilsame & äußerst hilfreiche Wegbegleiter. 

 

Annehmen, respektieren, es ist okay wie es ist, es ist passiert, es kann nichts mehr daran verändert werden, Du bist okay, ich bin okay, wir sind okay, es ist gut so wie es ist, wie es war.

Ich verzeihe Dir, ich verzeihe mir, ich verzeihe allen & allem.

 

Ich lasse es da, wo es hingehört. Ich lasse es ziehen. Ich lasse es los, ich lasse Dich los, ich lasse mich los.

 

Probiert's mal! :)

 

P.S.: Eine gut integrierbare Technik hierfür:

 

Sagen Sie sich laut und je nach Situation / Bedarf: "Aloha liebe Iris. Ich nehme 'mich' so wie ich bin und es ist gut so wie 'ich' bin.Denn 'ich' bin die Beste, die heute sein kann."

 

Das 'Ich' bzw. 'Iris' können Sie durch eine andere Person / Situation oder alles mögliche ersetzen! Heißen Sie "das Problem" willkommen! Nehmen Sie es an! Es darf ja dann auch wieder gehen ;) Nein - Sie werden sehen, es wird sich etwas verändern.

 

Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn ich diese Technik aus tiefstem Herzen und mit bedingungsloser Liebe anwende, ist sie noch viel effektiver. Nice :)  Denn

 

"Dinge, die wir sagen oder tun, sollte von Herzen kommen.

Alles andere ist nicht echt ... und hat keine Beständigkeit."

Iris Horváth

                                                                      geschrieben von Iris

Kommentar schreiben

Kommentare: 0